Leukel Demenz Pflegeschulung

Demenz und Pflege

Demenz ist eine Erkrankung, die den Betroffenen selbst, sein soziales Umfeld und die Pflegekräfte vor besondere Herausforderungen stellt. Oftmals erscheint uns die Welt eines Menschen mit Demenz wundersam und seine Handlungen und Denkweisen sind für uns schwer nachvollziehbar. Deshalb ist es von größter Bedeutung, dass die Pflegenden nicht nur medizinisch auf dem neuesten Stand der Forschung sind, sondern auch ihre eigene Haltung gegenüber den Menschen mit Demenz reflektieren. Empathie, Geduld und Fingerspitzengefühl sind gefragt, wenn Mensxhen mit Demenz nicht erfassen können, was wir sagen, dafür umso stärker wahrnehmen, wie wir es sagen.

Da jeder Mensch und auch jeder Krankheitsverlauf anders ist, muss die Pflege von Menschen mit Demenz individuell abgestimmt sein. Das lässt sich in der Praxis jedoch manchmal nicht so leicht umsetzen. Je nach Wohnform oder Einrichtung können vielfältige Schwierigkeiten auftreten.

Auf Wunsch können wir in einem gemeinsamen Gespräch mit den Leitungen der Einrichtungen oder der betreffenden Station den Ist-Zustand analysieren und etwaige Schwierigkeiten im Umgang mit Menschen mit Demenz benennen. Auf der Grundlage der Analyse erstellen wir Ihnen ein problemorientiertes Schulungsangebot, das den individuellen Bedürfnissen entspricht.

Haben Sie Fragen?

Jörg Leukel

Fachdozent für Demenz und psychiatrische Erkrankungen

Unternehmens- und Strategieberater, Pflege
Fachaltenpfleger für Psychiatrie

Vita Kontakt